Katholische Kirche Rösrath

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) engagiert sich im religiösen und kirchlichen, ökumenischen, politischen und internationalen Bereich.

Die kfd ist mit rund 600.000 Mitgliedern der größte Frauenverband und der größte katholische Verband Deutschlands, ein Verband von Christinnen, die sich mutig und wirksam für andere einsetzen. Die Frauen der Gemeinschaft pflegen den Austausch mit anderen Konfessionen und Kulturen und gestalten politische Entwicklungen frauenspezifischer Art mit.

Die Frauen der kfd sind überzeugt davon, dass es sich lohnt, sich einzusetzen bei den gesellschaftlichen Umbrüchen unserer Tage, bei der Suche nach dem Sinn des Lebens. Sie engagieren sich für Gerechtigkeit in sozialer Verantwortung und für unaufgebbare Werte. In Gemeinschaft mit anderen kann vieles bewirkt werden.

Frauen, egal ob sie Mütter sind, alleinstehend, ob in der Familie, in anderen Lebensformen oder alleinerziehend lebend, haben in Kirche und Gesellschaft immer noch einen großen Nachholbedarf, was die Verwirklichung ihrer Gleichwertigkeit und Gleichberechtigung betrifft, z.B. auf dem Arbeitssektor, wo es gilt, einen gleichen Lohn für gleiche Arbeit anzustreben.

Machen Sie mit!

Nur eine starke Gemeinschaft kann wirkungsvoll für die Werte und Anliegen katholischer Frauen in Kirche, Staat und Gesellschaft eintreten und so eventuell nötige Reformen unterstützen. Die Gemeinschaft freut sich über jedes neue Mitglied in der kfd. 

Unter den Publikationen des kfd-Bundesverbandes ist die Mitgliederzeitschrift „Frau und Mutter“ das Flaggschiff.
„Frau und Mutter“ berichtet umfassend, kritisch und unterhaltsam über frauenrelevante Vorgänge in der Politik, über Neues und Wissenswertes aus Kunst, Literatur und Medizin. Sie spiegelt Trends und Entwicklungen und gibt Tipps und Anregungen für den Alltag. Der Bezug der Mitgliedszeitschrift ist im Monatsbeitrag enthalten.

Möchten Sie uns kennen lernen?

Bei uns sind Sie herzlich willkommen. Die kfd gibt es in nahezu jeder Pfarrgemeinde. Neben Vorträgen oder Besinnungstagen kommt auch das Gesellige nicht zu kurz, wie sie im nachfolgend aufgeführten Jahresprogramm der kfd in Rösrath ersehen können.

Weitere Informationen erhalten Sie im Pfarrbüro.

Die katholische Frauengemeinschaft Deutschlands  im Internet: www.kfd-bundesverband.de

+++ Neu +++

Pfarrmitteilungen der Woche
mit den aktuellen Gottesdienstzeiten


Ehrenamtsentwicklung

Bettina Thiemeyer, unsere Ehrenamtsentwicklerin, hat Mitte Juni 2016 ihre Arbeit aufgenommen.

Ab sofort ist sie im Ehrenamtsbüro (Hauptstraße 64, 1.OG im Glastrakt neben St. Nikolaus v.T.) für sie da. Ihre Bürozeiten sind:
dienstags, 9 – 11 Uhr sowie donnerstags, 15.30 – 18 Uhr.

Mehr Infos hier

Flüchtlingshilfe Rösrath

Die Flüchtlingshilfe Rösrath hat jetzt eine eigene Internetseite.
Hier finden Sie detaillierte Informationen und können sich ein Bild über die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen machen.

Internet: http://fluechtlingshilfe-roesrath.de/