Katholische Kirche Rösrath

Unser Glaube

Die möglichen Wege zum Glauben sind so vielfältig wie die Menschen, die auf ihrem Lebensweg über die verschiedensten Türen zum Glauben finden. Manchmal ist es leicht, eine Tür zu finden, weil zum Beispiel Glaubensgespräche im Elternhaus den Weg bereiten. Lange Zeit war es selbstverständlich, dass die Kinder im Elternhaus durch das Vorbild der Eltern zum Glauben, zur Kirche und zum Gottesdienst fanden. Auch wenn das in der Vergangenheit einmal so war, das ist heute nicht mehr die Regel. Wenn man bedenkt, dass nicht wesentlich mehr als 10 Prozent der Katholiken im Erzbistum Köln sonntags zur Kirche gehen, dann offenbart das die große Zahl derjenigen, die nicht mehr selbstverständlich zur Kirchentür finden.

Glauben ist nicht an Kathedralen oder großartige Kirchengebäude gebunden. Nach dem zweiten Weltkrieg gab es weder in Forsbach noch in Hoffnungsthal eine katholische Kirche. Und trotzdem gab es zahlreiche Gläubige, die sich zusammenschlossen und gemeinsam Räumlichkeiten fanden und schufen, um sich zum Gebet zu versammeln. In Forsbach war dies zunächst eine Gastwirtschaft und lange Zeit (bis zur Errichtung der Heilig-Geist-Kirche) eine umgebaute Hühnerfarm. Dieses Beispiel verdeutlicht, dass es auf Äußerlichkeiten nicht ankommt, wenn es um Glaubensdinge geht.

„Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“. Es geht nicht so sehr um die Lokalität mit mehr oder weniger prunkvollen Bauten, sondern um eine Geisteshaltung.

Sichtbare Glaubenszeichen (Riten), die sich im Laufe der Kirchengeschichte herausgebildet haben, sind die Sakramente. Während die evangelischen Christen nur zwei Sakramente kennen, gibt es in der katholischen Kirche sieben.

Weiterführende Informationen zum Thema Glaube, siehe auch: Stichwort Glaube in Wikipedia

 

 

AKTUELLES

Pfarrmitteilungen der Woche zur Ansicht
Alle Gottesdienste und Aktuelles

oder > hier downloaden

Ökumenische Exerzitien im Alltag

laden ein …
anzuhalten, innezuhalten,
zu sich zu kommen,
sich auf Gottsuche im alltäglichen Leben zu machen,
den eigenen Glauben als Kraftquelle neu zu entdecken,

der Sehnsucht nach mehr …
Raum zu geben,
Glaubenserfahrungen mit anderen zu teilen.

Infos HIER

Erstkommunion 2018

"Du bist ein genialer Gedanke Gottes"
Diese Zusage erfahrbar werden zu lassen, das ist eines unserer Anliegen für die Vorbereitung auf die Erstkommunion. Erstkommunion ist das Glaubensfest, bei dem katholische Kinder  das erste Mal die „Heilige Kommunion“ in einer sonntäglichen Messe empfangen.

Die wesentlichen Informationen zur Erstkommunionkatechese finden Sie HIER.

Chagall Ausstellung

in der Bildungswerkstatt am
Schloß Eulenbroich - Rösrath

16. Februar – 11. März 2018

HIER können Sie einen Info-Flyer downloaden

Flüchtlingshilfe Rösrath

Die Flüchtlingshilfe Rösrath hat eine eigene Internetseite.
Hier finden Sie detaillierte Informationen und können sich ein Bild über die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen machen.

Internet: http://fluechtlingshilfe-roesrath.de/