Familienmesskreis

Der Familienmesskreis wirkt hauptsächlich - einmal monatlich - bei der Gestaltung von Familiengottesdiensten mit, zumeist am 2. Sonntag eines Monats.

Die Katechese wird ausgewählt und mit dem jeweils zelebrierenden Geistlichen die Hl. Messe geplant. Um diese lebendig zu gestalten, ist der Familienmesskreis auf die Mithilfe von Kindern und Jugendlichen aus unserer Gemeinde angewiesen (wie z.B. beim Lesen von Texten, kleinen Rollenspielen und Geschichten).

Das Basteln von Palmstöcken für die Kinder gehört, genauso wie die Unterstützung bei der Kommunionvorbereitung oder der Aufnahme der Messdiener, zu den Aufgaben des Familienmesskreises.

Ein herzliches Dankeschön an Alle, die sich bislang schon engagieren und ein Aufruf an die, die mitmachen möchten! 

Auch wer als Erwachsener bei der Planung mitmachen möchte, ist gerne willkommen.

Die Aufgaben des Familienmesskreises werden derzeit wahrgenommen durch Monika Zeckai (Leiterin), Uta Simon, Ute Maria Böttger und Anita Hörper.

Ihr Kontakt zu uns

Monika Zeckai

Diesen Artikel teilen