St. Servatius

200528_1004_kath Kirche Hoffnungsthal_010 (c) Hubert Wischeler

In der Kriegs-/ Nachkriegszeit wuchs die Zahl der Katholiken stetig. Dies veranlasste das Erzbistum, auch in Hoffnungsthal eine eigene Pfarrei einzurichten. Man betrieb den Bau einer neuen katholischen Kirche (Grundsteinlegung 1954) samt Pfarrhaus, Pfarrsaal und Kindergarten. Dabei übernahm man das Servatius-Patrozinium von der alten katholischen (nunmehr evangelischen) Kirche Volberg.

Kirche St. Servatius
Gartenstr. 13
51503 Rösrath-Hoffnungsthal